Am Tag der deutschen Einheit fand im Main-Kanal zwischen Kitzingen und Ochsenfurt eine Fortbildungsveranstaltung für unsere Motorrettungsboot-Führer statt.

Weil Wasserwachten aus ganz Südfranken dabei waren, war dies die ideale Gelegenheit, um Erfahrungen untereinander austauschen sowie die verschiedenen MRB-Modelle selbst auszuprobieren.
Zudem galt es verschiedene Bootsmanöver wie „Mann über Bord“ zu wiederholen sowie einen Fragekatalog zum Führen eines Motorbootes auszufüllen um auch das theoretische Wissen aufzufrischen. Auch die verschiedenen Eigenheiten des Main-Kanals wie das Schleusen waren wertvolle Erfahrungen für einige unserer jüngeren Bootsführer.

Wir bedanken uns für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Tag der deutschen Einheit.

Dieser Beitrag wurde unter Übung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.