Über uns

Die Wasserwacht Gunzenhausen ist eine Ortsgruppe des BRK – Kreisverband Südfranken und betreibt die Wachstation in Schlungenhof am Altmühlsee. Die im Jahr 1947 durch vier Gründungsmitglieder ins Leben gerufen Ortsgruppe hat ihre Mitgliederzahl seit der Gründung mehr als verzehnfacht. Näheres zur Geschichte und zu aktuellen Ereignissen in der Ortsgruppe Gunzenhausen können sie unserer Einsatzchronik entnehmen.

Die Hauptaufgabe der Wasserwacht Gunzenhausen ist die Besetzung des Seedienstes in der Wachstation Schlungenhof. Die Einsatzkräfte der Wasserwacht sind samstags, sonntags und feiertags an der Station Schlungenhof im Dienst. Darüber hinaus unterstützt die Wasserwacht Gunzenhausen im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe (SEG) den Wasserrettungsdienst im fränkischen Seenland. Zu den SEG Einsätzen können beispielsweise Vermisstensuchen oder Personen in akuter Ertrinkungsgefahr zählen. Hierzu wird die Wasserwacht von der Integrierten Leitstelle Schwabach alamiert. Weiterhin sichern wir im Rahmen von Sanitätsdiensten Kindergartenfeste, Sportveranstaltungen oder sonstige Veranstaltungen, wie beispielsweise die Tanz-Klar Beach ab. Bei Großveranstaltungen wie dem Datev-Challenge in Roth ist die Wasserwacht Gunzenhausen ebenfalls beteiligt. Außerdem besteht im Sommer die Möglichkeit, an der Kieler Förde Strandwache zu halten. Im Falle einer Hochwasserkatastrophe kann die Wasserwacht Gunzenhausen auch zur Hilfe herangezogen werden. Hierzu steht der Wasserwacht Gunzenhausen neuste Technik und Ausrüstung der Wasserrettung zur Verfügung.

Jeden Montag außerhalb der Schulferien findet im Hallenbad Gunzenhausen ein Schwimmtraining im Hallenbad Gunzenhausen statt. Das in Erwachsenen und Jugendtraining aufgeteilte Schwimmtraining dient der Vorbereitung auf die Abnahme der Rettungsschwimmabzeichen. Auch Nichtmitglieder können alle Rettungsschwimmabzeichen bei der Wasserwacht Gunzenhausen ablegen. Natürlich bietet die Wasserwacht eine Vielzahl weiterer Ausbildungen. Den Mitgliedern der Wasserwacht stehen unter anderem der Sanitätskurs, der Wasserretter-Lehrgang oder die Ausbildung zum Rettungstaucher zur Auswahl.

Im Bereich der Jugendförderung ist die Wasserwacht Gunzenhausen ebenfalls sehr engagiert. Neben dem Schwimmtraining und der jährlichen Jugendfreizeit werden den Jugendlichen mehrmals im Jahr Ausbildungen und Freizeitaktivitäten angeboten.

Interessierte können sich gerne im Downloadbereich einen Mitgliedsantrag herunterladen und der Wasserwacht beitreten. Dazu füllen sie den Mitgliedsantrag aus und geben diesen im Training ab oder wenden Sie sich an unseren Vorstand. Bei Anfragen betreffend der Anforderung von Diensten füllen Sie bitte das entsprechende Formular über den Hiorg-Server aus.