Unsere Jugend

Kinder- und Jugendtraining

Eine Hauptaufgabe der Wasserwacht Gunzenhausen ist die Förderung der Jugend. Zuständig hierfür ist der Jugendleiter und sein Stellvertreter. Diese vertreten die Interessen der Jugendgruppe in der Vorstandschaft und planen die Jugendarbeit.
Weiterhin gibt es einmal wöchentlich ein Jugendtraining. Hier werden die Jugendlichen spielerisch an die Aufgaben der Wasserwacht herangeführt und trainieren ihre schwimmerischen Fähigkeiten.

Höhepunkt des Jahres ist für die Jugendlichen zweifellos die Jugendfreizeit. Dazu führt die Wasserwacht Gunzenhausen mit den Jugendlichen auf jährlich wechselnde Campingplätze und errichtet ein Zeltlager. Neben Lagerfeuer, Nachtwanderungen oder Schwimmbadbesuchen wird den Jugendlichen die Möglichkeit geboten, die Jugendfreizeit mit eigenen Ideen mitzugestalten. Selbstverständlich sind die Jugendlichen auch beim Aufbau der Zelte, bei der Essensvorbereitung und beim Abspühlen mitverantwortlich. Neben der Jugendfreizeit gibt es weitere Aktionen zu denen die Jugend eingeladen wird. Am ersten Mai findet, zu beginn der Seedienstsaison ein Anschwimmen mit gemütlichem Grillabend in Schlungenhof statt. Im Sommer ist es für die Wasserwacht Gunzenhausen üblich eine Fahrt ins Allersberger Freibad zum 10m Turm springen zu unternehmen. Diese Fahrt wird im Voraus während des Trainings angekündigt. Ende Juli beaufsichtigt die Wasserwacht Gunzenhausen die Tanz-Klar-Beach Party der Stadtjugendpflege Gunzenhausen im Freibad Gunzenhausen. Dabei veranstaltet die Wasserwacht neben einem Turmspringkontest auch diverse Wasserspiele und einen Rutsch-Wettbewerb. Hierzu sind selbstverständlich auch alle Jugendlichen der Ortsgruppe eingeladen.

Veranstaltungen Sommer 2017

Wenn du dich für unser Jugend-Programm interessierst, findest du Details hierzu in unserem Sommertrainingsplan 2017.