Wie schon vergangenen Montagabend um diese Zeit, wurden wir soeben zu einer Person in Wassernot alarmiert.

Auch dieses Mal handelte es sich um einen Kitesurfer.

Die immer einsatzbereiten Helfer konnten jedoch schon auf Anfahrt wieder abdrehen.