Am Montag haben wir uns für unser Jugendtraining wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Diesmal stellten wir das Spineboard vor und gaben den Teilnehmern die Möglichkeit, dieses selbst auszuprobieren. Weiter ging es anschließend zu unserem SEG-Fahrzeug. Hier wurde den Jugendlichen das integrierte Funkgerät vorgestellt sowie die umfangreiche Ausrüstung erläutert, die wir benötigen um für möglichst viele Einsatzfälle gewappnet zu sein. Schließlich hatten die Anwesendenauch noch die Möglichkeit unser SEG-Schlauchboot zu begutachten.

Auch den erwachsenen Teilnehmern wurde nicht langweilig. Die jährliche Blaulicht-Unterweisung stand mal wieder an. Dabei wurden die Mitglieder unserer SEG über rechtliche Bestimmungen bei Einsatzfahrten mit Blaulicht aufgeklärt.

Wie immer haben wir im Anschluss den Abend in unserem Stamm-Restaurant Akropolis ausklingen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.