Vergangenen Samstag waren wir bei See in Flammen 2018 wieder tatkräftig vertreten.

Während der gesamten Veranstaltung sicherten wir, zusammen mit der BRK Bereitschaft Gunzenhausen Landfläche sanitätsdienstlich ab und sorgten für die Sicherheit auf dem Wasser. Glücklicherweise gab es auch in diesem Jahr keine größeren Zwischenfälle zu erwähnen.

Natürlich durften auch unsere Fackelschwimmer vor dem großen Feuerwerk nicht fehlen! Insgesamt 18 ehrenamtliche, darunter zwei Mitglieder unserer Partnerwasserwacht Georgensgmünd und zwei Wasserwachtler aus der Wasserwacht Fürth schnappten sich um 22:30 Uhr ihre Fackeln und begeisterten auch dieses Jahr hunderte Besucher mit ihrer Vorführung.

Vielen Dank an den Zweckverband Altmühlsee als Veranstalter, der Freiwillige Feuerwehr Stadt Gunzenhausen, dem THW OV Gunzenhausen, der Wasserwacht Georgensgmünd, der BRK Bereitschaft Gunzenhausen und vielen weiteren Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.